813 Tsunami Memorial Park kurz vor Fertigstellung

813-tsunami-memorial-parkDas Geld welches von der Regierung für die Thai-Version von “Unser Dorf Soll Schöner Werden” für Khao Lak bereitgestellt wurde floß in zwei Hauptprojekte in Bang Niang. Einerseits zum Ausbau der Hauptstrasse Highway 4 / Phetkasem Road auf der gesamtem Strecke in Bang-Niang inklusive neuer Kanalisation, Gehwegen und Parallelwegen zur Hauptstrasse. Andererseits die Umwandlung der Wiese auf die das Polizeiboot 813 vom Tsunami gespült wurde zu einem Tsunami Memorial Park inklusive Kongresszentrum. Die Hauptbauarbeiten beider Projekte nähern sich nun am Ende der Hochsaison 2012/2013 der Fertigstellung und das Ergebnis kann sich bei beiden Maßnahmen durchaus sehen lassen. Das Polizeiboot 813 war schon länger das inoffizielle Wahrzeichen von Khao Lak und hat nun mit dem Park das Potential zum neuen Zentrum dieser aufstrebenden Region zu werden. Dies liegt auch daran, dass nun mit dem Ausbau der Hauptstrasse (inklusive Fußwegen!) und dem gegenüberliegenden Marktplatz auch die grundlegende Infrastruktur für ein belebtes Ortszentrum besteht, welche Khao Lak so lange vermissen ließ. Die spektakulärste Maßnahme war ohne Frage das Umsetzen des Bootes von der Wiese auf den neuen Ruheplatz, einem Betonsockel, der sich an die Originallage in der das Boot nach dem Tsunami zur Ruhe kam soweit wie möglich annähert. Bei genauem Hinsehen befindet sich das Boot an der exakten Stelle wie zuvor, nur die minimale Schräglage wurde begradigt.

tsunamipark-boot-baustelle

Seit Januar 2013 liegt das Boot in seinem neuen Betonsockel und der umgebende Platz ist fast fertiggestellt

Zum Vergleich hier die Ansicht von 2011 bevor die Bauarbeiten für den Park begannen:

813_boat_2011

Die Originallage des Patrouillenboots 813

Der Park wird zwei weitere Gebäude umfassen, die als Kongresszentrum und Veranstaltungsorte dienen werden, womit Khao Lak in Bang-Niang ein echtes und standesgemäßes Ortszentrum bekommen wird. Hier einige der Impressionen der momentanen Bauarbeiten:

 813-memorial-park-baustelle mainroad-bang-niang

Die Originalplakette, die die Geschichte des Patrouillenbootes 813 beschreibt, wurde beibehalten und an einen besser sichtbaren Ort versetzt.

tsunami_boat_plakette

Plakette “Geschichte des Polizeibootes 813” auf Englisch

 

Diese Geschichte ist hier in sehr Thai-lastigem Englisch erklärt, wir wünschen viel spaß beim selbst Übersetzen. Weiterhin möchten wir zukünftige Besucher des neuen Tsunami Memorial Parks daran erinnern, daß der Geschichte des Tsunamis in Khao Lak mit dem gebotenen Respekt und Pietät zu gegenüber zu treten ist, auch wenn man sich im Urlaub befindet. Der Besuch des Bootes kann eine beeindruckende Wirkung haben, vor allem wenn man sich anschließend auf den halbstündigen Fußmarsch zum Strand macht, um die Entfernung persönlich zu ermessen und dadurch eine kleine Vorstellung der Macht dieser Naturkatastrophe bekommt.

 

Posted in: